Was möchten Sie reservieren? Sauna Arrangement Sauna Eintritt Hotel Arrangement
Was möchten Sie reservieren?
Sauna Eintritt
Gutschein einlösen?
Gutschein einlösen

Sauna und Herzprobleme

Grundsätzlich können Menschen mit Herzproblemen unsere Saunen nutzen. Davon wird erst in den ersten sechs Monaten nach einem Herzinfarkt abgeraten. Medizinische Untersuchungen haben ergeben, dass die regelmäßige Nutzung der Sauna bei Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz zu einer Erhöhung der Trainingskapazität und einer Verbesserung des Herzzustands führen kann (Quelle: www.ajconline.org/article/S0002-9149(11)02558-6/abstract ). Das sind sehr gute Nachrichten, aber bevor Sie sich für einen Tag bei Thermen Bussloo entscheiden, sollten Sie dies mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen.

Wirkung der Sauna auf Herzprobleme

Der Wechsel von warm zu kalt führt dazu, dass sich die Blutgefäße erweitern und verengen. Aus diesem Grund schwankt der Blutdruck während eines Saunatages ziemlich stark. Dadurch steigt die Herzfrequenz, so dass mehr Blut durch den Körper gepumpt wird. Die Erweiterung der Blutgefäße verbessert die Durchblutung des Gewebes, führt aber auch zu einer vorübergehenden Blutdrucksenkung. Das Gegenteil geschieht beim Abkühlen: Die Blutgefäße verengen sich, was zu einem Anstieg des Blutdrucks führt.

Um Ihnen etwas mehr Sicherheit zu geben, haben wir nachfolgend eine Reihe von Richtlinien für einen sicheren Tag in der Sauna aufgelistet.

Wenn Ihr Arzt keine medizinischen Gründe sieht, um einen Besuch in der Sauna zu verhindern, sollten Sie bei der Benutzung der Sauna dennoch einige Dinge beachten:

  • Besuchen Sie die Sauna nicht sofort nach anstrengenden Übungen.
  • Beginnen Sie die Sauna mit einem warmen Fußbad, wonach Sie Ihre Füße gut trocknen.
  • Trinken Sie während und nach einer Saunarunde genügend Mineralwasser.
  • Setzen Sie sich nicht an die heißesten Stellen in der Sauna.
  • Bleiben Sie nicht zu lange in der Sauna (maximal 10 bis 15 Minuten), deren letzte Minuten Sie aufrecht sitzen, um Schwindel zu vermeiden.
  • Nehmen Sie sich Zeit, um sich allmählich und sanft abzukühlen. Vermeiden Sie das Tauchbad und die kalte Dusche.
  • Nach Benutzung der Sauna eine halbe Stunde ruhen lassen.
  • Natürlich sollten Sie die Sauna sofort verlassen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen.

So können Sie auch als Herzpatient weiterhin die körperliche und geistige Entspannung in der magischen Umgebung von Thermen Bussloo genießen. Zusätzlich zu den Saunen können Sie die Ruheräume nutzen oder einen Spaziergang durch unseren Saunagarten machen. Es stehen mehr als 16 verschiedene Saunen zur Verfügung. Zögern Sie nicht, Ihren Gesundheitszustand unseren Mitarbeitern auf dem Saunaplatz zu melden. Sie helfen Ihnen gerne dabei, die für Sie am besten geeigneten Einrichtungen zu finden.

Willkommen bei Thermen Bussloo


Stress ist einer der Risikofaktoren für die Entwicklung von Herzbeschwerden und Erkrankungen im Allgemeinen (Quelle: www.hartenvaatgroep.nl/levenstijl/risicofactoren.html). Auch wenn Sie unsere Saunen nicht nutzen möchten oder können, sind Sie im Beautyzentrum von Thermen Bussloo herzlich willkommen. Hier können Sie wundervolle Massagen, wohltuende Behandlungen und / oder erfrischende Gesichtsbehandlungen genießen. Wann kommen Sie sich entspannen?

Sauna ist gesund

5 Gründe um regelmäßig in die Sauna zu gehen!

Wellness-Geschenk

Verschenken Sie einen Entspannungstag Ihrer Wahl

Verschenken

Treffen Sie eine Auswahl.