Was möchten Sie reservieren? Sauna Arrangement Sauna Eintritt Hotel Arrangement
Was möchten Sie reservieren?
Sauna Eintritt
Gutschein einlösen?
Gutschein einlösen

Warum ist es wichtig, sich nach einem Saunabesuch

Wenn Sie an Sauna denken, denken Sie hauptsächlich an Hitze und hohe Temperaturen. Es ist jedoch sehr wichtig, dass Sie sich nach dem Sitzen in einer warmen Sauna richtig abkühlen. Warum ist Abkühlung so wichtig und wie können Sie das am besten tun?

Was sind die Vorteile des ordnungsgemäßen Abkühlen

Nachdem Sie etwa 15 Minuten in einer Sauna gesessen haben, hat sich Ihr Körper durchschnittlich um 1,5 Grad erwärmt. Es ist wichtig, dass Sie die zusätzliche Wärme abführen. Warum ist das wichtig?

  • Eine kalte Dusche schafft ein entspanntes Gefühl.
  • Eine kalte Dusche verhindert, dass Ihr Körper schwitzt.
  • Eine kalte Dusche verbessert die Durchblutung.

Unsere Abkühlungs-Möglichkeiten

Wie können Sie am besten abkühlen?

1. Starten Sie die Kühlung im Freien

Wenn Sie aus einer Sauna kommen, ist es am besten, im Freien spazieren zu gehen. Denken Sie sorgfältig über Ihre Atmung nach, damit die warme Luft schnell aus Ihren Lungen entweicht. Es ist wichtig zu wissen, dass ein Spaziergang im Freien oft nicht ausreicht, um sich ausreichend abzukühlen. Natürlich ist im Sommer, wenn die Außentemperaturen höher sind, eine zusätzliche Kühlung erforderlich.

2. In der Dusche abkühlen lassen

Dann ist es wichtig, mit kaltem Wasser abzukühlen. Denken Sie an eine Nebeldusche, eine kalte Dusche, einen Kaltwasserschlauch oder einen Ausgießer. Während des Abkühlvorgangs ist es wichtig, dass Sie nicht auf einmal abkühlen. Im Folgenden finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihren Körper am besten mit Wasser kühlen können.

  1. Beginnen Sie bei Ihren Füßen und arbeiten Sie sich nach oben. Bewegen Sie sich dann zu Ihren Händen und Armen. Beginnen Sie zuerst bei Ihrem rechten Fuß und Bein, danach Ihren linken Fuß und Bein.
  2. Danach können Sie auch von Ihren Händen aus auf Ihr Herz hinarbeiten. Beginnen Sie wieder mit Ihrer rechten Hand und dann mit Ihrer linken Hand.
  3. Dann können Sie langsam auf Ihren Kopf hinarbeiten; um diese auch richtig abzukühlen.

3. In einem Tauchbad abkühlen lassen

Das Abkühlen im Tauchbad ist ein nachfolgender Schritt im Abkühlprozess. Trotz der Tatsache, dass viele Menschen dies sehr kalt finden, kommen Sie mit einem sehr entspannten Gefühl heraus.

Buchen Sie Ihren Eintritt

Können Sie direkt wieder in die Sauna?

Nachdem Sie sich in der Dusche und im Tauchbad richtig abgekühlt haben, ist es wichtig, dass sich Ihr Körper eine Weile entspannt. In dieser Zeit (ca. 30 Minuten) ist es daher nicht ratsam, sich sofort in einer warmen Sauna oder Dampfkabine zurückzulehnen.

Sie verlieren Feuchtigkeit in der Sauna, also müssen Sie dies während Ihres Tages in der Sauna aufrechterhalten. Trinken Sie deshalb genügend Quellwasser oder genießen Sie einen Snack und trinken Sie in einem unserer Restaurants.

Unsere Saunen

Sauna ist gesund

5 Gründe um regelmäßig in die Sauna zu gehen!

mehr lesen

Wellness-Geschenk

Verschenken Sie einen Entspannungstag Ihrer Wahl

Verschenken

Treffen Sie eine Auswahl.